Order management

Digitalisieren und integrieren Sie Procure-to-Pay- und Order-to-Cash-Geschäftsprozesse mit einer Order-Management-Lösung.
So erhalten Sie eine 360-Grad-Transparenz der Supply Chain.

Die Transparenz von End-to-End-Prozessen für Procure-to-Pay und Order-to-Cash, einschließlich Auftrags- und Rechnungsmanagement, kann eine Herausforderung sein. Die Digitalisierung dieser Transaktionen bietet eine bessere Transparenz über alle Phasen des Bestellzyklus, die Rationalisierung der Supply Chain-Prozesse und die Verbesserung des Cashflows.

OpenText™ Active Orders ist eine Cloud-basierte Lösung für Einkaufsorganisationen. Die Lösung bietet Technologien und Dienstleistungen zur Optimierung des Transaktionsmanagements. Sie profitieren von einer 360-Grad Supply Chain-Transparenz bei allen Lieferanten. Dies gilt auch für diejenigen, die nicht mit ihrer eigenen Auftragsmanagement-Softwarelösung digital aktiviert sind.

Ein zentrales digitales Ecosystem für Handelspartner

Schließen Sie die Lücke in der digitalen Supply Chain: Leitfaden für die digitale Zusammenarbeit mit nicht-digitalen Handelspartnern

Lesen Sie das eBook

OpenText Active Orders im Überblick

Active Orders ist eine Order Management- Lösung, die den Procure-to-Pay-Prozess für Unternehmen digitalisiert, die mit einer Vielzahl von Lieferanten zusammenarbeiten. Fragen zur Auftragsannahme, zu den Lieferzeiten und zum Rechnungsstatus können mit der Lösung schnell und gemeinsam beantwortet werden. Einkaufsorganisationen erhalten eine kostengünstige, leistungsstarke und einheitliche Sicht auf die Daten ihrer verschiedenen ERP-Instanzen. Sie können diese Sicht sicher auf ihre Lieferanten-Communities ausweiten.

Active Orders unterstützt das traditionelle Auftragsmanagement, einschließlich Auftragsausführung, Logistik sowie Rechnungs- und Zahlungsprozesse für alle Transaktionen. Ein einfaches, intuitives Webportal bietet nicht-digitalen Lieferanten Zugang und ermöglicht digitalisierte Transaktionen für die gesamte Handelspartner-Community. Mit einer mobilen Anwendung können Lieferanten neue Auftragsbenachrichtigungen erhalten, gezielt suchen, den Status einsehen und Bestellungen direkt aus der App annehmen oder ablehnen.

Purchase-to-Pay transaction lifecycle diagram

Typische Komplexität des Lebenszyklus einer Purchase-to-Pay-Transaktion

Features von OpenText Active Orders

OpenText Active Orders bietet die wichtigsten Funktionen zur Optimierung von durchgängigen Procure-to-Pay- und Order-to-Cash-Geschäftsprozessen.

Transparenz des Order-Lifecycles

Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Verlauf von Bestellungen in jedem Schritt des Order-Lifecycles.

Versand und Wareneingang/Logistik

Verbessern Sie die Effizienz der Supply Chain deutlich, indem Sie den Wareneingang im Lager automatisieren und die Dokumentationsflüsse digitalisieren.

Rechnungsstellung und Zahlungen

Ermöglichen Sie nicht-digitalen Lieferanten, fehlerfreie Rechnungen zu erstellen und den Zahlungsstatus von bereits ausgestellten Rechnungen anzuzeigen.

Analytics und KPIs

Überwachen Sie die Lieferantenleistung mit erweiterten Analytics anhand von Leistungsindikatoren wie Auftragsannahme, Rechnungsgenauigkeit und Lieferpünktlichkeit.

Unterstützung spezieller Geschäftsprozesse

Optimieren Sie Ihre Supply Chain-Prozesse mit Best Practices, einschließlich:

Direct Store Delivery (DSD)

Erfüllen Sie die Verbrauchernachfrage, indem Sie direkt in die Filiale liefern, das Verteilzentrum umgehen und so die Lieferzeiten verkürzen.

Vendor Managed Inventory (VMI)

Steigern Sie die Effizienz der Supply Chain mit Einblick in den Produktbestand des Käufers. So können Lieferanten den Warenbestand beim Käufer direkt vor Ort verwalten.

Evaluated Receipt Settlement (ERS)

ERS, auch Self-Billing genannt, ist ein Geschäftsprozess, bei dem Waren ohne Rechnungsaustausch gekauft und bezahlt werden. Dies ermöglicht einen stark rationalisierten Procure-to-Pay-Prozess.

Cross-Docking

Lagerflächen können durch Cross-Dockings effizienter genutzt werden, wenn sie durch einen vollständige Lieferavis (ASN) und Barcode informiert werden.

Wie OpenText Business Network das Siemens Electronic Supplier Integration Program (ESI+) unterstützt

Was Unternehmen mit Active Orders erreicht haben

25%

Optimierung der Auftragserteilung durch Automatisierung des Bestätigungsprozesses

75%

Verkürzung der Lagerannahmezeiten durch ASNs und Barcode-Etiketten

15%

Optimierter Sicherheitsbestand mit besserer Transparenz der eingehenden Transporte

80%

Fehlerreduzierung durch automatische Identifikations-Technologie, wie z.B. webbasierte Barcode-Etikettierung

Vorteile von OpenText Active Orders

Handeln Sie elektronisch mit nicht-digitalen Lieferanten

Geben Sie den Lieferanten über ein intuitives Portal die Möglichkeit, Bestellungen abzurufen und elektronisch zu reagieren.

Verbessern Sie die Transparenz von Transaktionen und Logistik

Greifen Sie auf den Transaktions- und Logistikstatus sowohl für die Einkaufsorganisation als auch für die Lieferanten zu. So ermöglichen Sie Collaboration und die schnelle Lösung von Problemen.

Fördern Sie eine bessere Zusammenarbeit  mit Lieferanten und Spediteuren

Fördern Sie eine bessere Zusammenarbeit  mit Lieferanten und Spediteuren

Zeigen Sie Transaktionen von überall aus an

Erhalten Sie Benachrichtigungen über neue Bestellungen und Änderungen des Auftragsstatus auf mobilen Geräten. Greifen Sie auf ein mobiles Dashboard zu, um Transaktionen zu finden, die eine besondere Aufmerksamkeit erfordern. Ergreifen Sie Maßnahmen direkt in der mobilen App.

Transformieren Sie Ihr Unternehmen mit intelligenten Supply-Chain-Lösungen.

Mit diesen Thought Leadership-Informationen können Sie die Supply Chain in Schwung bringen.

Erfahren Sie mehr

Kontaktieren Sie uns

Downloads

Verwandte Lösungen